Kulturen des Performativen

Nach unten

Kulturen des Performativen

Beitrag von Baron Scarpia am Do Jul 02 2009, 20:21

Bei meiner täglichen Streife durch das Weltnetz stiess ich vorgestern auf diese Unverschämtheit:

"Vogelschwärme. Handy-Dating-Services. Internet-Communities. Demonstranten, die Polizeieinheiten mit der Strategie "Out of Control" überlisten. Online organisierte Zahlungsboykotte von kritischen Kunden. Hooligans. Internationale Terror-Netzwerke. Was haben diese überaus heterogenen Gruppierungen gemeinsam?
Es handelt sich um performative Kollektive. Sie haben keine zentrale Führung, keinen Masterplan, keine festen Strukturen und keine Repräsentation von sich selbst als einem großen Ganzen. Ihr Zusammenhandeln entsteht als Effekt aus lokalen Kontakten und temporären Synchronisierungen.
Diese Formen kollektiver Performanz sind für zahlreiche kulturelle, soziale und politische Transformationen verantwortlich, die sich aktuell vollziehen. Sie bleiben flüchtige, schwer greifbare Gebilde an der Grenze zum Ereignishaften. Und sie können sehr produktiv sein, aber ebenso äußerst destruktiv und gefährlich.
Damit stellen sie die Erforschung des Performativen vor eine neue Herausforderung und regen dazu an, die eigenen Begriffe und Konzepte des Performativen zu reflektieren."
Freie Universität Berlin

Ich halt dies nicht für Kultur sondern für Unordnung und verbiete es hiermit.
avatar
Baron Scarpia
Zensor
Zensor

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kulturen des Performativen

Beitrag von vierch am Mo Jul 06 2009, 01:25

Was für ein GlücK, daß Du immer wachst.
Die Unordentlichen werden immer dreister.
avatar
vierch

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten