Was ist eigentlich eine Oper ?

Nach unten

Was ist eigentlich eine Oper ?

Beitrag von Eristchen am Di Feb 19 2008, 01:41

Weil ich gerade krank war, als im letzten Schuljahr, im Musikunterricht die Oper dran war, frage ich einfach einmal hier, was Das nun eigentlich ist, die Oper. Question
Meine Freundin Maraike meint; Das sei so Etwas wie Karaoke nur eben langweiliger.
Ich weiß aber nicht, ob ich Das glauben soll. Maraike meint auch, dass ihr Vater auf einer Expedition zum Westpol wäre und dass Knut ein Albino-Braunbär sei. lol! lol! lol!


Zuletzt von DREICH am So Feb 24 2008, 00:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eristchen

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 26
Ort : Olymp
Anmeldedatum : 15.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verbieten den ganzen Kram

Beitrag von Baron Scarpia am Di Feb 19 2008, 01:49

Nun Eristchen, eigentlich ist eine Oper Folgendes:

"Die Oper spielt in Opernhäusern, auch Rentnerkino genannt. Opernhäuser sind die einzigen Gebäude, wo man gleichzeitig zuhören und einschlafen kann. Meistens sind es die Rentner die noch wach bleiben, weil die ja an so einem Blödsinn, was nichts auf sich hat, interessiert sind. Jugendliche sagen "Boar nä nich schon wieder!, Auf was haben wir uns da denn eingelassen". Das kommt davon, wenn man auf seine Eltern hört.

Viele Opernhäuser kommen aus Italien, die von der Mafia regiert werden. Das berühmteste Operndingsbums ist in Sydney und steht zufälligerweise auch da. Sydney liegt aber dafür nicht in Italien. Sondern in Österreich, auch Austria genannt.
Der Pate und der Oberverbrecher Numero Uno der ganzen Mafia ist Luciano Luigi Giovanni Roberto Tommasi Giancarlo Eduardo Giuseppe Pavarotti. Der seine Besucher mit irgend so einem Blödsinn besingt das weder italienisch noch deutsch ist. Und dafür bezahlen die Besucher Eintritt.
Toll! Macht man das? ...Die Antwort: Ja warum nich, is doch ganz witzig!

Das aufregendste und spannenste ist das Applaudieren. Da alles in der ganzen Zeit so langweilig war, ist man so geladen froh dass das Stück zu Ende geht, das man doppelt so extrem klatscht als sonst. Fazit: Umso schlechter die Show, umso extremer das Klatschen.
Das längste Klatschen dauerte bei einem Stück, 8 Monate 27 Tage 8 Stunden 34 Minuten und 57 Sekunden.
Das Stück hieß "Klatscht bis ihr hungert" und wurde vom Publikum falsch verstanden. Die haben dann wirklich alle geklatscht bis sie verhungert sind. Heute ist dadurch aus dem Opernhaus ein Skelettmuseum entstanden."
Quelle: Das Weltnetz


Natürlich hätte es eine anständige und gründliche polizeilich Untersuchung dieses Vorfalles geben müssen.
Leider war ich dort nicht zuständig und nicht jeder Polizeichef nimmt, wie man sehen kann, seine Arbeit wirklich ernst
Ich hoffe, Diese Informationen helfen Dir erst einmal weiter, bei Deinen Hausaufgaben. Woher ich weiss, dass es um eben Solche geht ?

Alles zu wissen ist einfach mein Beruf.


.
avatar
Baron Scarpia
Zensor
Zensor

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was ist eigentlich eine Oper ?

Beitrag von DREICH am Di Feb 19 2008, 02:08

Sehr gut hast Du Das erklärt, Baron. Ich wusste all Das auch noch nicht.

_________________
Untwerwegs im Auftrag der Göttin
avatar
DREICH
Gründervater
Gründervater

Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 63
Ort : BERLIN
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://liga-gegen-tosca.board-log.com

Nach oben Nach unten

versenken

Beitrag von Andrias S. am Do Feb 21 2008, 02:38

niemand benötigt weiteren gesang unter wasser.
den liefern schon die wale auch wenn der sehr langweilig ist, wie ich finde.
avatar
Andrias S.
Spamer
Spamer

Anzahl der Beiträge : 11
Ort : im nassen
Anmeldedatum : 21.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

dekadenz

Beitrag von DREICH am Sa Feb 23 2008, 16:30

"Oper, das heisst Sittenverluderung, Verachtung christlicher Werte, Dekadenz"
Innozenz XI.

_________________
Untwerwegs im Auftrag der Göttin
avatar
DREICH
Gründervater
Gründervater

Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 63
Ort : BERLIN
Anmeldedatum : 14.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://liga-gegen-tosca.board-log.com

Nach oben Nach unten

HÄ ?

Beitrag von Norton IV.(Papst) am So März 09 2008, 01:58

DREICH schrieb:"Oper, das heisst Sittenverluderung, Verachtung christlicher Werte, Dekadenz"
Innozenz XI.

Wer soll diese Inkontinet sowieso sein ?
avatar
Norton IV.(Papst)

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 08.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was ist eigentlich eine Oper ?

Beitrag von Eristchen am Mi März 12 2008, 18:06

Das war ein Papst du Dödel.
avatar
Eristchen

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 26
Ort : Olymp
Anmeldedatum : 15.02.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was ist eigentlich eine Oper ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten